DB Private Equity & Private Markets

Die Plattform der DB Private Equity & Private Markets (DBPE&PM) besteht seit 1992 und hat sich seither mit über $12 Mrd. an global verwaltetem Kundenvermögen als Manager alternativer Anlageprodukte etabliert (Stand 30.9.2015). In Deutschland agiert DBPE&PM durch die DB Private Equity GmbH, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB).

DBPE&PM verfolgt einen globalen und integrierten Investmentansatz, fokussiert auf Primary- und Secondary-Fonds sowie Co-Investments im Bereich der Kapitalbeteiligungen, Fremdkapitalfinanzierungen, Immobilien und Infrastruktur. Aktuell ist DBPE&PM in über 550 Private Equity-Fonds mit mehr als 300 Fondsmanagern weltweit investiert.

DBPE&PM bietet institutionellen Kunden sowie Privatkunden klassische Dachfonds, individuelle Investment-Mandate (Managed Accounts), Zugangsfonds zu einzelnen von bestimmten Investmentmanagern aufgelegten Produkten sowie Co-Investments an. Das Serviceangebot umfasst unter anderem eine detaillierte Investitionsanalyse (Due Diligence), eine ausführliche Management- und Risikoanalyse und ein umfassendes Administrations- und Reporting-Angebot mit zeitnahen, transparenten und umfänglichen Informationen für den Kunden.

Die Betreuung der institutionellen Kunden und Privatkunden erfolgt durch ein erfahrenes und engagiertes Team von über 100 Mitarbeitern aus London, New York, Köln und Singapur – darunter über 35 Investmentmanager und Senior Advisor, die durchschnittlich über 14 Jahre relevante Berufserfahrung aufweisen.

DBPE&PM ist ein verantwortungsbewusster Investment-Manager, der die UN-Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment (PRI) in allen Aktivitäten bei Investition und Verwaltung berücksichtigt.

Notizen: Verwaltetes Kundenvermögen bezieht sich auf Kundenzeichnungen. Das Jahr 1992 bezieht sich auf Vorgängerfirmen, aus denen DBPE&PM gebildet wurde. DBPE&PM definiert relevante Berufserfahrung als Private Equity Asset Management, Finanzwesen, Strategieberatung und Wirtschaftsprüfung. Deutsche Asset Management ist seit 2008 Unterzeichner des UN Global Compact und der UN- Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment (PRI), welche entsprechend auch für DBPE&PM gelten. Der Zugang zum Netzwerk der Deutschen Bank ist nur möglich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen sowie der internen Richtlinien und Vorschriften innerhalb der Deutsche Bank AG und bestehender vertraglicher Einschränkungen. Siehe auch Rechtliche Hinweise für weitere Hinweise zum Umgang mit Interessenkonflikten.

Footer Navigation:
Letzte Aktualisierung: 12.10.2016
Copyright © 2016 DB Private Equity GmbH, Köln